Therapieverfahren

Facettendenervation und Thermokoagulation durch Radiofrequenz

FacettendenervationDie Denervation (Zerstörung von Nervengewebe) der kleinen Wirbelgelenke (Facetten) ist eine der wirksamsten Methoden der Interventionellen Schmerztherapie für Patienten mit wiederkehrenden Rückenschmerzen. Ursache dieses Facettensyndroms ist die chronische Reizung der Nervenfasern in den kleinen Wirbelgelenken. Bei diesem risikoarmen, minimal invasivem Eingriff werden mittels einer dünnen computergesteuerten Hitzesonde unter Röntgendurchleuchtung die schmerzleitenden Nervenfasern "verödet" (d.h. durch Umwandlung von elektrischer (Radiofrequenz) in thermische Energie werden die kleinen Nervenfasern aufgrund der Hitzeläsion durchtrennt (Neurotomie)).

Weitere Informationen zum Thema Denervation und Schmerztherapie bei Rückenschmerzen (PDF) »

 

ISG-Infiltration (Kreuz-Darmbein-Gelenk) / Infiltrationstherapie der Gelenke bei Arthrose

GelenkinfiltrationBei einer Arthrose degeneriert der Gelenkknorpel durch Verschleiß, Nichtgebrauch oder Alterung. Meistens betrifft diese Degeneration die Gelenke der Wirbelsäule (Spondylarthrose bzw. Facettarthrose), der Hüfte (Koxarthrose), der Schulter (Omarthrose) oder die Knie (Gonarthrose). Ursachen für den Verschleißprozess mit zunehmendem Abbau der Knorpelschicht des Gelenkes sind u.a. Übergewicht, schlechte Haltung, Fehlbelastung und zu wenig Bewegung. Folgen sind schmerzhafte Einschränkung der Beweglichkeit mit akuter Entzündung (Arthritis) und eine Verschmälerung des Gelenkspalts. Gezielte Infiltrationen unter Röntgenkontrolle können helfen.

Weitere Informationen zum Thema Gelenkinfiltration bei Arthrose und Arthritis (PDF) »

nach oben

Disc-Nukleoplastie
Gelenk-Infiltrationen (Kortison und Hyaluron)
Sakralblockaden
(Kaudalanästhesie)
Periradikuläre
Infiltration (Nervenwurzel bzw. PRT)
Epi- & Peridurale Infiltration (Rückenmarksnahe Schmerztherapie)
Botox-Injektion
TENS-Behandlung
Bio-Elektro-Magnetische-Energie-Regulation (BEMER)
Infrarot-Wärmetherapie
Pulsations-Schröpfmassage (PPT)
Akupunktur
Lokale Kortisontherapie

nach oben

SchroepfmassageSchröpfmassage

Das Schröpfen ist eine jahrtausendealte Methode welche quasi nebenwirkungsfrei zum Einsatz gebracht wird.

Weitere Informationen zum Therapieverfahren Schröpfmassage (PDF) »

nach oben

Prophylaxe von Rücken- & Gelenkschmerzen: Richtig Sitzen, Heben, Tragen

Richtig Sitzen, Stehen, HebenViele schmerzhafte Erfahrungen wären vermeidbar, wenn wir bewusster auf unsere Körperhaltung beim Sitzen und besonders beim Heben und Tragen von Gegenständen verschiedener Art (nicht nur bei schweren Lasten - aber hier natürlich noch aufmerksamer) achten würden. Die bewusste Wahrnehmung und das Erleben des eigenen Körpers (z.B. während krankengymnastischer Übungsbehandlung oder sportlicher Aktivitäten) stabilisiert die Haltungs- und Bewegungsorgane: Bewegung macht Haltung - und die Haltung bestimmt die Qualität der Bewegung.

Weitere Informationen zum Thema richtiges Sitzen, Heben, Tragen (PDF) »

nach oben

Therapie und IGeL-Leistungen

igel_leistungenNicht alle Leistungen, die wir in der Praxis anbieten und dem Erfolg Ihrer Therapie dienen, sind im Leistungskatalog der Krankenkasse enthalten, und werden daher auch nicht von den Gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Ebenso wie präzise Diagnoseverfahren, die Ihnen über das herkömmliche Maß hinaus Sicherheit vermitteln können, dürfen nicht auf Krankenschein abgerechnet werden. Hierbei spricht man von: "Individuellen Gesundheits-Leistungen" (IGeL)

Weitere Informationen zu IGeL-Leistungen (PDF) »

nach oben

DeutschEnglish (UK)Russian

Spezialitäten

  • Anti-Aging (Infos »)
  • Schmerz & Ernährung (Infos »)
  • "Erholung der Sinne" / Wellnessmassagen

Beratungstermine »

entspannung und anti-aging