Unsere Praxis

Liebe Patienten & liebe Kollegen,

in der Schmerztherapie ist es von großer Bedeutung, dass dem Patienten außreichend Zeit gewidmet wird. Um dies organisieren zu können, bitten wir Sie sich einen Termin geben zu lassen. Sie erhalten bei Terminvergabe einen Schmerzfragebogen, den Sie bitte in Ruhe zu Hause ausfüllen und zum Termin mitbringen.

Termine

erhalten Sie während der Sprechzeiten unter
Tel.: 06261-91822-0
oder auch auf Anfrage per E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Notfälle

nehmen wir selbstverständlich ohne Termin zwischenrein. Dadurch kann es in Einzelfällen vorkommen, dass sich der Terminplan etwas verschiebt. Sollte dies einmal der Fall sein, werden Sie von uns sofort darüber informiert.

Der Schmerzfragebogen

hilft Ihren Schmerz zu charakterisieren, um anschließend die richtige Diagnostik und Therapie einleiten zu können. Aufgrund dessen sollten Sie diesen Schmerzfragebogen bitte zu Hause in Ruhe ausfüllen und zum Termin ausgefüllt mitbringen: Schmerzfragebogen als PDF herunter laden und ausdrucken (500 kb) »

Praxisablauf

Nach dem ärztlichen Gespräch und den notwendigen Untersuchungen werden Ihnen die für Sie erfolgsverprechenden Therapien vorgestellt und auf Wunsch sofort eingeleitet. Bei einigen Behandlungen sind mehrere Sitzungen in der Sprechstunde erforderlich; hierzu wird Ihnen dann ein individueller Behandlungsplan erstellt.

nach oben

DeutschEnglish (UK)Russian

Informieren Sie sich über das Schmerzzentrum Rhein-Neckar-Odenwald: Praxisvideo »

Andreas Potschkawartebereich

eingriffsraum