Hydrogel-Implantat NukleoFix™

Das Hydrogel-Implantat NukleoFix™ ist ein biologisches Verfahren zur Behandlung von Bandscheibenschäden. Ein Hydrogelkissen hilft Verschleißerscheinungen entgegenzuwirken, indem es die Wasseraufnahme und Speicherung verbessert und sich positiv auf den pH-Wert des Gelkerns der Bandscheibe auswirkt. Die Rosine wird quasi „gewässert“.

Dieser Verschleiß ist oft zurückzuführen auf die mit den Jahren abnehmende Fähigkeit Wasser zu speichern, was dazu führt, dass der gelartige Kern im Inneren der Bandscheibe austrocknet und dessen Pufferfunktion sich dadurch verschlechtert. Dies lässt sich vergleichen mit einer vollwässrigen Traube, die zur Rosine trocknet.

In den weiteren Folgen kommt es zu Druck auf Nervenfasern. Hier bietet das neuartige Hydrogelkissen einen neuen Puffer und eine Druck- und Schmerzentlastung.

Diese neuartige Methode des Hydrogels (NukleoFix™) kann ambulant durchgeführt werden. Das Hydrogel wird mit Hilfe einer Kanüle injiziert und ermöglicht dem Patienten durch eine schnelle Wirksamkeit sich am Folgetag wieder frei bewegen zu können.

Gerne beraten wir Sie persönlich zum Thema Hydrogel-Implantat NukleoFix™. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis unter 06261-91822-0. Wir sind gerne für Sie da!

Kontakt

Neurochirurgische Praxis Dr. med. Andreas Potschka
Dr. med. Andreas Potschka

Eisenbahnstr. 3
74821 Mosbach

06261 – 918220
info@schmerz.info

Sprechzeiten

Mo - Do:
9:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Termine

Schnell, einfach & unkompliziert: Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin bei uns wahlweise

telefonisch unter 06261 – 918220
per E-Mail an info@schmerz.info
oder über unsere Online-Terminvereinbarung.