Lichttherapie (Photonenbehandlung)

Lichtenergie ist Lebensenergie. Gerade die tägliche Ration an Licht gibt dem Menschen einen nicht sichtbaren, aber deutlich spürbaren Energieschub. In unseren Zellen ist Energie in Form von ultraschwachem Licht vorhanden und mittels diesen Lichtes erfolgt der interzelluläre Informationsaustausch. Es ist längst wissenschaftlich bewiesen, dass Licht von der Haut absorbiert wird und sich im Körper verteilt. Die Photonentherapie heilt auf natürliche Weise mit Licht.

Ohne Licht, das wir über die Augen aufnehmen, ist Leben nicht möglich. Bio-Physiker haben festgestellt, dass in jeder Zelle unseres Körpers Licht vorhanden ist. Sind Zellen durch Krankheit, Verletzung oder Erschöpfung geschädigt, lässt die Intensität des Lichtes in den Zellen nach. Mit der Lichttherapie wird den Zellen Licht in Form von Photonen zugeführt, was sie zur Regeneration und Heilung anregt.

Photonen sind die physikalisch kleinsten Elemente des Sonnenlichtes. Zusätzlich wirken sie auf das Hormonsystem und sorgen für die Ausschüttung von Endorphinen. Diese, allgemein auch als „Glückshormone“ bekannt, sind für zahlreiche Funktionen im Körper mitverantwortlich, zum Beispiel für die Schmerzlinderung und das allgemeine Wohlbefinden. Zusätzlich kontrollieren sie Stressreaktionen sowie auch Kreislauf, Verdauung, Atmung und die Wärmeregulation.

Bei Patienten mit chronischen Schmerzen lässt sich in der Regel auch ein niedriger Endorphinspiegel feststellen. Die Lichttherapie regt die Ausschüttung der körpereigenen Schmerzmittel an. Die Endorphine besetzen Rezeptoren, die dann nicht mehr von den Botenstoffen, die Schmerzimpulse weiterleiten, benutzt werden können. Entspannung und Schmerzreduktion setzen ein.

Die Lichttherapie hilft bei Schmerzen und hebt gleichzeitig die Stimmung. Auch zum Abbau von Stresshormonen ist die Photonentherapie geeignet. Wenn man bedenkt, dass ca., 70-80% aller Krankheiten psychosomatisch bedingt sind, dann ist der hohe Stellenwert der Prävention mit ganzheitlichem Ansatz unschwer zu erkennen.

Die Lichttherapie unterstützt Psyche und Körper, um sanft wieder ins Gleichgewicht gebracht zu werden. Das Immunsystem wird gestärkt, Hormone reguliert und Zellen zur Regeneration gebracht. Gerne informieren wir Sie persönlich über die Behandlung mit Licht. Vereinbaren Sie einen Termin unter 06261-91822-0. Wir sind gerne für Sie da!

Kontakt

Neurochirurgische Praxis Dr. med. Andreas Potschka
Dr. med. Andreas Potschka

Eisenbahnstr. 3
74821 Mosbach

06261 – 918220
info@schmerz.info

Sprechzeiten

Mo - Do:
9:00 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:30 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Termine

Schnell, einfach & unkompliziert: Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin bei uns wahlweise

telefonisch unter 06261 – 918220
per E-Mail an info@schmerz.info
oder über unsere Online-Terminvereinbarung.