Slider

Oberon – Revolution in Diagnostik und Therapie

Die NLS-Methode (nichtlineare Systemanalyse), mit der das Oberon-System arbeitet, ist ein spezielles Diagnoseverfahren, mit welchem ein neuer, richtungsweisender Weg in der Medizin eingeschlagen wird.

Sie basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Quantenphysik und wurde im Institut für angewandte Psychophysik in Moskau entwickelt. Aus der Physik wissen wir, dass die Energien mit unterschiedlichen Schwingungen ungestört nebeneinander existieren. Der ganze Weltraum ist z.B. voll von Radiowellen. Tausende von Radio- und TV-Stationen senden und empfangen diverse Radiowellen mit sehr großen Frequenzspektren. Wir Menschen können diese Energie – außer dem Lichtspektrum – nicht spüren, weil unsere Sensororgane sie nicht erfassen können. Aber es reicht uns, wenn wir in diesem Fall ein Radio- oder Fernsehgerät einschalten. Genauso empfängt das Oberon-System die körpereigenen Frequenzen, analysiert und stellt sie auf dem Bildschirm dar.

Die Materie besteht aus Masse, Energie und Information. Jedes Organsystem beziehungsweise Organ, Gewebe, Zelle, Chromosom, Molekül hat seine spezifischen Schwingungen. Aus einem Pool tausender getesteter Personen weiß man, welche Schwingungen welchen Organen, Geweben oder Zellen und so weiter zuzuordnen sind und welche Schwingungen gesunden beziehungsweise kranken Organe angehören. Das Oberon-System erfasst die Abweichung der Schwingungsstruktur des körpereigenen Informationsfeldes eines Gesunden und ordnet diese Differenzen medizinisch relevanten Symptomen zu.

Durch diese Methodik können oft bereits beginnende Erkrankungen diagnostiziert werden, lange bevor sie in bildgebenden Verfahren oder Blutuntersuchungen erkennbar sind. Mit dem Oberon-System findet man schnell die Störungen, welche die Ursache für Krankheiten sein können. Außerdem kann die voraussichtliche Wirkung verschiedener Heilmittel aufgezeigt werden. Oberon ist ein physikalisches Messgerät, das elektromagnetische Veränderungen (Quantenstrahlung) über den Spin von Elektronen im menschlichen Körper messen und beeinflussen kann.

Durch Vergleich dieser Informationen mit dem von gesundem und krankem Gewebe können mit Hilfe von einer enormen Datenbank die wahrscheinlichsten diagnostischen und therapeutischen Hinweise gegeben werden. Diese Methode arbeitet mit einer neuartigen physikalischen Technik, die es erlaubt den ganzen menschlichen Organismus zu scannen.

Mit Oberon kann man die ursächlichen Abläufe von Krankheitsprozessen (funktionell und dynamisch) erkennen, die von den konventionellen Diagnosen der herkömmlichen Diagnostik abweichen können.

Gerne beraten wir Sie persönlich über die Möglichkeiten der nichtlinearen Systenanalyse (Oberon). Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin unter 06261-91822-0. Wir sind gerne für Sie da!

Oberon – Revolution in Diagnostik und Therapie

Meinungen: 12 (∅ 4.5)

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen