Slider

Pulsierende Pneumatische Therapie (Schröpfkopfmassage)

Die Pulsierende Pneumatische Therapie, kurz PPT, ist gleichzeitig ein Schröpfen, eine tiefe Massage und eine Lymphdrainage. Sie ist eine sehr sanfte und wirkungsvolle Methode und kombiniert die Erfahrung des jahrtausendalten Schröpfens mit moderner Technik.

Das gesamte Gewebe wird während der Behandlung gut durchblutet und regeneriert, die Zellneubildung wird angeregt und die sogenannte Matrix neu geordnet. Dazu kommt es zu einer erhöhten Stoffwechselwirkung, sogar Fettzellen werden aufgespalten.

PPT_GeraetDas Gerät erzeugt pulsierende Saugwellen, die mit 200 Impulsen in der Minute Ihr Gewebe lockern und Verspannungen und Verhärtungen (Gelosen) lösen. Die Schmerzsituation und die Beweglichkeit in der behandelten Region verbessern sich. Außerdem wird durch das Schröpfen das Immunsystem angeregt und das Nervensystem harmonisiert (vegetative Umstimmung).

Die pulsierende pneumatische Therapie arbeitet mit einem intermittierenden Unterdruck. Auf das Gewebe wird zunächst ein Dehnreiz ausgeübt (Unterdruck), der sofort wieder in eine Entspannungsphase (atmosphärischer Druck) übergeht. Das Gewebe kommt in Bewegung und Schwingungen.

Durch den Unterdruck kommt es zum Ansaugen von Gewebeschichten und Muskulatur. Ein ständiger Impulswechsel sorgt für eine intensive Bearbeitung der betroffenen Gewebeabschnitte. Dadurch unterscheidet sich die pulsierende pneumatische Pulsationstherapie nach Deny von den verschiedenen anderen Schröpfverfahren, die einen konstanten Unterdruck erzeugen.

Diese Therapie regt zugleich die Bewegung der Gewebsflüssigkeiten an. In der Matrix angesammelte Stoffwechselendprodukte, Entzündungsmediatoren und Umweltschadstoffe können so besser gelöst und über den beschleunigten Blut- und Lymphfluss ausgeschieden werden. Es erfolgt eine kausale Matrixreinigung bzw. –regeneration.

Gleichzeitig werden körpereigene Vitalstoffe wie Hormone, Vitamine und Mineralien in die Zellverbände transportiert und stehen dem Organismus für eine optimale Stoffwechselleistung zur Verfügung.

Die Pneumatische Pulsationstherapie (PPT) eignet sich zur Behandlung von:

  • Verspannungsschmerzen im Nacken- und Schulterbereich
  • Rückenschmerzen
  • und Arthrose der Gelenke.

Gerne beraten wir Sie persönlich über die Möglichkeiten der pneumatischen Pulsationstherapie in Ihrem persönlichen Beschwerdefall. Vereinbaren Sie einen Termin unter 06261-91822-0. Wir sind gerne für Sie da!

Pulsierende Pneumatische Therapie (Schröpfkopfmassage)

Gefällt Ihnen dieser Beitrag?

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen